Top-News:

Augsburg bekommt eine Linie 5! Doch wie diese aussehen soll, ist noch nicht klar. Die soziale fraktion hat daher ein interaktives Online-Event veranstaltet, bei dem zum Planfeststellungsverfahren der Straßenbahnlinie 5 Informationen geteilt und Meinungen ausgetauscht wurden. Dafür referierte der ehemalige MVG-Chef Herbert König zu dem von ihm entworfenen Verlauf der neu zu planenden Strecke.

Zum aufgezeichneten Livestream:

Nach acht Monaten Pandemie, könnte man meinen, die Stadtregierung wisse mittlerweile, dass Nachverfolgung das A&O der Infektionsbekämpfung ist. Doch beim zuständigen Gesundheitsamt fehlt es an allen Ecken und Enden: Ausrüstung, Software-Lizenzen, Personal. Der Preis dieser Versäumnisse: Gravierende Fehler bei der Eindämmung des Virus. Den Mitarbeiter:innen des Gesundheitsamtes, die seit Monaten weit über das normale Maß hinaus arbeiten, werden durch das miserable Management zusätzlich Steine in den Weg gelegt. Mehr dazu

Die Corona-Lage in Augsburg hat sich weiter verschärft. Deshalb tagte die SPD/DIE LINKE – die soziale fraktion am Dienstag online als Videokonferenz. In den Fraktionsräumen, wo die Sitzungen normalerweise stattfinden, hielten Fraktionsvorsitzender Florian Freund, Geschäftsführer Michael Egger und Stadtrat Dirk Wurm aus organisatorischen Gründen noch die Stellung. Nächste Woche findet die Sitzung dann vollständig digital statt.

Die SPD/DIE LINKE – die soziale fraktion sind diejenigen Mandatsträger, die bei der Kommunalwahl im März 2020 von den Augsburgerinnen und Augsburgern gewählt wurden und einen Sitz im Stadtrat haben. Die Fraktionsgemeinschaft besteht aus 10+1 Stadträtinnen und Stadträten. Christian Pettinger (ÖDP) ist Hospitant der Fraktion. Geführt wird sie von Dr. Florian Freund.