Anfrage Betreuung von Kindern in der Notfallbetreuung in Kitas

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

uns erreichten Zuschriften über Probleme bei der städtischen Kinder-Notfallbetreuung wegen Schließungen von Einrichtungen auf Grund von Corona-Fällen. Unserer Auffassung nach muss auch in solchen Fällen ein Ersatz für die Betreuung von Kindern, deren Eltern u.a. einen systemrelevanten Beruf ausüben, gewährleistet sein.

Daher stellen wir als SPD/DIE LINKE die soziale fraktion folgende

Anfrage:

Gibt es ein Konzept für die Betreuung von Kindern in der Notfallbetreuung, deren ursprüngliche Einrichtung wegen Corona-Fällen geschlossen werden musste? Falls ja, wie sieht dieses Konzept aus? Falls nein, warum nicht?

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Dr. Florian Freund                      Fraktionsvorsitzender

Dirk Wurm                                   stellv. Fraktionsvorsitzender

Jutta Fiener                                  stellv. Fraktionsvorsitzende

Frederik Hintermayr                 stellv. Fraktionsvorsitzender

Tatjana Dörfler                           Stadträtin

Christine Wilholm                      Stadträtin

Gregor Lang                                Stadtrat

Dr. Stefan Kiefer                        Stadtrat

Anfrage Verteilung Kinder Betreuung Corona

 

Als erste(r) den Beitrag teilen!