Antrag: Errichtung eines Kinderplantschbeckens und Kneipp-Tretbereich an der Singold in Göggingen

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

die SPD/DIE LINKE-die soziale fraktion stellt folgenden

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, an der Singold, bei der Oberen Mühle (Hessing-Kinderzentrum) einen kleinen Kinderplantsch- und Kneipp-Tretbereich zu erstellen.

Begründung:

Die Singold im Bereich zwischen der früheren Oberen Radaumühle (jetzt Hessing-Kinderzentrum) und den Krautgärten an der Mühlstraße war früher ein beliebter Badeplatz. Selbst spezielle Badehäuschen für Frauen sind dort bis zum Ersten Weltkrieg vorhanden gewesen. Da die Singold zwischenzeitlich wieder zu einem unbedenklichen Badegewässer geworden ist, sollte diese Tradition wenigstens teilweise wiederaufgenommen werden. Hierfür bietet sich die in den Grundzügen noch vorhandene frühere Furt bzw. Tiertränkestelle unmittelbar südlich der Singoldbrücke bei der früheren Oberen Mühle   – die Fläche könnte der Hessing-Stiftung gehören – an.

Vorstellbar wäre, dort eine sandige Ausbuchtung (einen „Kinderplantschbereich“) zu gestalten und einen Handlauf zum Wassertreten anzubringen („Pfarrer Kneipp lässt grüßen“). Eine ähnliche Anlage befindet sich in Pfersee am Mühlbach in der Nähe der Ludwig-Thoma-Straße (Foto).

Damit könnte vom Ort fußläufig erreichbar und ohne große Kosten ein hochwertiges Spiel- und Freizeitangebot letzthin generationenübergreifend geschaffen werden, das zu dem für von den Kindern des unmittelbar daneben platzierten Hessing-Zentrums bestimmt gerne angenommen würde.

Zu empfehlen wäre, das Projekt zusammen mit der Hessing-Stiftung, dem örtlichen Kneippverein und dem Kinderschutzbund Augsburg zu entwickeln.

Mit freundlichen Grüßen

gez.

Dr. Florian Freund                         Fraktionsvorsitzender

Jutta Fiener                                    stellv. Fraktionsvorsitzende

 Antrag- Errichtung eines kleinen Kinderplantsch- und KneippTretbereich an der Singold bei der Oberen Mühle (Hessing-Kinderzentrum)

Als erste(r) den Beitrag teilen!