SPD/DIE LINKE – die soziale fraktion erreicht Anschaffung von Luftfilteranlagen in Augsburger Schulen

22 Jul 2021
Michael Egger
83

In der heutigen Sitzung hat der Augsburger Stadtrat beschlossen, Luftfilteranlagen für Klassenräume der Klassen 1 bis 6 in den Schulen anzuschaffen. Möglich war dies erst durch stetigen Druck aus der Bevölkerung und unserer Fraktion, die bereits mehrmals entsprechende Anfragen und Anträge gestellt hat.

Tatjana Dörfler, die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, zeigt sich erfreut. Probleme sieht sie in der späten Beschaffung: „Deutlich wird, dass wir mit konsequentem Engagement das Verhalten der Stadtregierung positiv beeinflussen können. Sagte die Oberbürgermeisterin in der letzten Sitzung des Corona-Beirats noch, sie könne das Thema Luftfilter nicht mehr hören, ist sie nun endlich auch dafür. Wir sind sehr froh, dass sie und Bildungsbürgermeisterin Wild sich nun nach vielfachen Hinweisen aus Bevölkerung und unsererseits umentschieden haben. Rechtzeitig zum Schulstart im September werden diese Luftfilter nur leider kaum in den Klassenräumen sein – ein vermeidbares Déjà-vu zu den Leihlaptops.“

Fraktionsvorsitzender Dr. Florian Freund sieht die Situation ähnlich: „Andere Kommunen haben sich bereits vor Monaten mit einer flächenmäßigen Anschaffung von Luftfilteranlagen für Klassenräume beschäftigt, während hier in Augsburg noch gesagt wurde, dass diese nicht zwingend notwendig sein und trotz Förderprogrammen von Bund und Land nicht genügend Geld vorhanden sei. Diese Kehrtwende der Stadtregierung ist unserer Meinung nach zwar richtig, dennoch kommt sie zu spät. Da die Luftfilter vermutlich nicht rechtzeitig zum Schulstart installiert werden können, wird durch die Delta-Variante und den drohenden Anstieg der Fallzahlen ein Präsenzunterricht im Herbst nicht garantiert werden können. Ausbaden müssen das dann einmal wieder die Kinder und Jugendlichen und deren Eltern.“

F.d.R.

Sebastian Pröbster

Stellv. Geschäftsführer

Pressemitteilung SPD DIE LINKE erreicht Anschaffung von Luftfilteranlagen in Augsburger Schulen

Als erste(r) den Beitrag teilen!