SPD/DIE LINKE die soziale fraktion verlängert FFP2-Masken Ausgabe

18 Jan 2021
Michael Egger
80

Die SPD/DIE LINKE die soziale fraktion verlängert die für den 18.01.21 geplante kostenlose FFP2-Maskenverteilung in der  „GrottenauApotheke“ bis zum 24.1. 

Stadträtin Sieglinde Wisniewski: „Aufgrund der hohen Spendenbereitschaft unserer Mitglieder können wir nun mehr Masken als bisher geplant ausgeben und unsere Aktion verlängern. Wir möchten uns auch herzlich bei allen Spender*innen bedanken. Und freut, dass so eine praktische Möglichkeit für Alle, die es brauchen geschaffen wurde, um weiterhin am öffentlichen Leben teilzunehmen. Sollten nach dieser Woche weiterhin FFP2-Masken vorhanden sein, wollen wir diese an Sozialverbände und Stiftungen spenden.“

Auch die Stadt äußerte sich heute zur Verteilung der vom Freistaat versprochenen FFP2-Masken an Bedürftige. 

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Frederik Hintermayr dazu: „Wir sehen es als Erfolg, dass durch unsere Anfrage heute endlich Antworten auf wichtige Fragen gegeben wurden. Zum Beispiel darauf, wie die Verteilung der vom Freistaat versprochenen FFP2-Masken für alle Augsburger*innen, die sich diese nicht leisten können, aussieht. Eine längere Wartezeit wäre für die Akzeptanz solcher Maßnahmen äußerst schädlich gewesen. Es wird noch dauern, bis die Masken der Stadt bei den Menschen ankommen. Deswegen helfen wir gerne weiter mit den von uns bereitgestellten Masken in der „Grottenau-Apotheke“ aus.“ 

F.d.R

Sebastian Pröbster 

Stellv. Geschäftsführer 

SPD-DIE LINKE die soziale fraktion verlängert FFP2-Masken Ausgabe

Als erste(r) den Beitrag teilen!