SPD/DIE LINKE-die soziale fraktion wollen Aufenthaltsqualität an der Singold verbessern

11 Aug 2021
Michael Egger
153

Auf die Initiative des SPD-Ortsvereins möchte die SPD/DIE Linke-die soziale fraktion an der Singold, im Bereich bei der Oberen Mühle in Göggingen zu einem generationsübergreifenden Erlebnisbereich gestalten.

Robert Kratzsch, SPD-Ortsvereinsvorsitzender: „Der Bereich an der Singold war früher ein beliebter Badeplatz. Diese Tradition sollte aus unserer Sicht durch einen kleinen Kinderplantsch-und Kneipp-Tretbereich wiederaufgenommen werden. Bewegung an der frischen Luft ist für jedes Alter wichtig.“

Vorstellbar wäre aus Sicht Kratzschs, dort eine sandige Ausbuchtung für einen Kinderplantschbereich und einen Handlauf zum Wassertreten (Kneipp-Tretbereich) anzubringen. Eine ähnliche Anlage befindet sich bereits in Pfersee am Mühlbach, in der Nähe der Ludwig-Thoma-Straße.

Jutta Fiener, stellv. Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin sieht durch die Errichtung eines Kinderplantsch- und Kneipp-Tretbereichs eine kostengünstige Aufwertung an der Singold für Jung und Alt. „Der Bereich ist fußläufig sehr gut erreichbar und es könnte ohne große Kosten ein generationsübergreifendes, hochwertiges Spiel- und Freizeitangebot geschaffen werden, das zudem von den Kindern des unmittelbar daneben platzierten Hessing-Zentrums bestimmt gerne angenommen wird.“

Das Projekt soll zusammen mit der Hessing-Stiftung, dem örtlichen Kneippverein und dem Kinderschutzbund Augsburg entwickelt werden.

F.d.R.

Michael Egger

Fraktionsgeschäftsführer

Pressemitteilung SPD-DIE LINKE wollen Aufenthaltsqualität an der Singold verbessern

Als erste(r) den Beitrag teilen!